Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Nach Produkten, Diensten und Support suchen

MyDrive

Verwalten Sie Ihre Routen und lassen Sie sich Verkehrsinformationen anzeigen.

MyDrive
TomTom Sports

Meine Workouts anzeigen

TomTom Sports
close

Datenschutz | So nutzen wir Ihre Daten

Actionkamera

Damit Ihre TomTom-Actionkamera richtig funktionieren kann, erfasst und speichert sie während der Videoaufnahme kontinuierlich Informationen. Dazu gehören Informationen zu Ihrem Standort und weitere Daten, wie Actiondaten und Ihre Herzfrequenz (sofern ein entsprechendes optionales Zubehörteil gekoppelt ist). Diese Informationen werden in den Videodateien gespeichert, damit sie bei der Bereitstellung der Funktionen aus den Begleitanwendungen ganz einfach abgerufen werden können. Bei Clips, die über die Bandit Mobile-App erstellt wurden, werden diese zusätzlichen Informationen aus der Videodatei entfernt. Wenn Sie Ihre Actionkamera mit Ihrem Mobiltelefon koppeln oder den Batt-Stick in Ihren PC einsetzen, können Sie die Informationen zu TomTom hochladen, um die erweiterten Funktionen der Begleitanwendungen zu nutzen. Dafür benötigen wir Ihre Genehmigung. Weiter unten erfahren Sie, für welche Funktionen und zu welchen Zwecken Sie uns erlauben können, Ihre Informationen zu nutzen. Sie können die Einstellungen jederzeit ändern und wir werden diesen entsprechend Folge leisten. Wenn Sie Videos über eine Plattform teilen, die Videoinhalte hostet, wie YouTube, Facebook oder Vimeo, werden Ihre Videos und alle zugehörigen Daten auf diese Plattform übertragen, damit sie dort zur Verfügung stehen. Die Verwendungsweise der von Ihnen für Drittanbieter freigegebenen Informationen ist von der Funktionsweise des jeweiligen Dienstanbieters oder der sozialen Medien und deren Datenschutzrichtlinien abhängig. TomTom hat darauf keinen Einfluss.


Registrierung und Support

Durch Registrieren mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse erhalten Sie Support, können sich in unseren Benutzerforen austauschen und Software-Updates herunterladen. Keine der von Ihrer Actionkamera erfassten Informationen werden hochgeladen, wenn Sie nicht eine oder mehrere der folgenden Optionen aktivieren bzw. nutzen.


Tipps und Vorschläge

Wir verwenden Ihre Informationen auch dazu, Ihnen auf Grundlage Ihrer Nutzungsdaten und -ergebnisse Tipps und Vorschläge zu unterbreiten. Diese dienen der Optimierung Ihrer Videoaufnahmen und erleichtern die Clip-Erstellung. Sie können auch Vorschläge zum Kauf zusätzlicher Produkte oder Dienste enthalten. In den TomTom Sports-App Einstellungen können Sie unsere E-Mails mit Tipps und Vorschlägen deaktivieren.


Helfen Sie uns, besser zu werden

Wir verwenden Ihre Informationen, um unsere Produkte und Dienste zu verbessern. Dies geschieht jedoch erst, nachdem wir sichergestellt haben, dass diese Informationen in keiner Weise auf Sie zurückgeführt werden können. Diese Produkte und Dienste betreffen die Actionkamera selbst sowie Karten und statistische oder gesammelte Informationen. Sie können diese Option in den Einstellungen der Bandit Mobile-App deaktivieren. TomTom verwendet Software, um Informationen über Ihre Nutzung der TomTom-Software zu sammeln. Diese Nutzungsinformationen werden in der EU verarbeitet, um allgemeine Nutzungsstatistiken zu erstellen und das Benutzererlebnis und unsere Dienste zu verbessern. Die von TomTom gesammelten Nutzungsinformationen enthalten keine Standortinformationen oder von Ihnen eingegebene Informationen. Die TomTom-Software sendet zudem Diagnosedaten an Crashlytics, zum Beispiel wenn die App abstürzt. Die Diagnosedaten enthalten Informationen, die Ihr Gerät identifizieren. Die Diagnoseinformationen unterliegen der Datenschutzrichtlinie von Crashlytics, die unter folgendem Link abgerufen werden kann: http://try.crashlytics.com/terms/. Die gesammelten Diagnosedaten werden in den USA verarbeitet und von TomTom zur Optimierung der TomTom-Software verwendet. Sie können sich jederzeit durch Anpassen der Einstellungen und Optionen in der TomTom-Software Ihres Geräts dazu entscheiden, Nutzungsinformationen und Diagnosedaten zu senden oder nicht mehr zu senden. Ihre TomTom-Actionkamera nutzt die erfassten Standortinformationen und Actiondaten, um aus Ihren schönsten Momenten Video-Highlights zu machen, die Sie nach der Aufnahme leicht wiederfinden können. Zur Verbesserung dieser Funktion extrahieren wir diese Informationen aus Ihrem Video und laden sie zu TomTom hoch, um ein besseres Verständnis von der Leistung unserer Algorithmen zu erlangen. So sehen wir auch, wie Sie Ihre Video-Highlights bearbeitet haben, und können diese Informationen in zukünftige Updates für die Kamera- und Begleitanwendungs-Software integrieren.


Schutz Ihrer Informationen

Ihre Daten werden in der EU gespeichert und unterliegen daher den europäischen Datenschutzgesetzen. TomTom verwendet standardisierte Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer gespeicherten Daten vor unautorisiertem Zugriff beim Senden und Abrufen der Daten von Ihren Geräten und Apps. Wir geben die Daten nicht für Dritte frei und verwenden sie nicht für andere Zwecke, sofern dies nicht durch rechtliche Verfahren ausdrücklich und in rechtmäßiger Weise angeordnet wird.


Dienste von anderen Anbietern

Über Ihre Actionkamera haben Sie Zugriff auf Dienste von Dritten und können Ihre Daten für diese Dienstanbieter freigeben. Die Verwendungsweise der von Ihnen für Drittanbieter freigegebenen Informationen ist von der Funktionsweise des jeweiligen Dienstanbieters oder der sozialen Medien und deren Datenschutzrichtlinien abhängig. TomTom hat darauf keinen Einfluss.