close
Radarkamera-Updates

Verfügbar als*

  • Warnungen vor fest installierten und mobilen* Radarkameras
  • Community mit 5 Millionen Fahrern
  • Regelmäßige Updates über MyDrive Connect/TomTom HOME oder in Echtzeit*
  • Umfassende Abdeckung auf der ganzen Welt
  • Ein Abonnement, mit dem Sie stets auf dem neuesten Stand sind
  • Kann jederzeit storniert werden
  • *Die Standorte mobiler Radarkameras sowie Echtzeit-Updates sind nur auf Geräten mit aktivierten Echtzeitdiensten (LIVE oder TomTom Traffic) verfügbar.
  • Da das 2G-Netz in der Schweiz abgeschaltet wurde, könnnen TomTom Echtzeitdienste nicht mehr über die eingebaute SIM-Karte in den Geräten empfangen werden. Um weiterhin mobile Radarkamera Standorte ausserhalb der Schweiz zu empfangen, können Sie Ihr Gerät über Bluetooth-Tethering mit Ihrem Smartphone verbinden. Bitte beachten Sie, dass diese Funktionalität bei Modellen der älteren Generation möglicherweise nicht verfügbar ist.
Wie erfolgt die Anmeldung für ein Abonnement?

Um sich für ein Abonnement anzumelden, müssen Sie regelmäßig den Abonnementbetrag zahlen. Sie bezahlen das Abonnement über Ihre bevorzugte Zahlungsweise und die Details der Zahlung werden an TomTom weitergegeben. Wenn Sie an der Kasse auf „Bestellung aufgeben“ klicken, ermächtigen Sie TomTom dazu, den entsprechenden Abonnementbetrag sowie alle weiteren folgenden Abonnementgebühren automatisch einzuziehen.

Durch Klicken auf „Bestellung aufgeben“ an der Kasse stimmen Sie zu, dass Ihr Abonnement sofort beginnt und Sie den Vertrag nicht mehr stornieren können, um eine Rückerstattung zu erhalten. Wenn Sie Ihr Abonnement nicht stornieren, ziehen wir den monatlich oder jährlich fälligen Betrag turnusmäßig über die registrierte Zahlungsweise ein. Sie können das Abonnement jederzeit stornieren. Die Stornierung erfolgt am Ende des Abrechnungszeitraums. Für teilweise bezahlte Monate oder Jahre erhalten Sie keine Rückerstattung und sie werden auch nicht gutgeschrieben.


Erste Schritte
  • 1
    Kaufen Sie Radarkamera-Updates.
  • 2
    Schließen Sie das Gerät an Ihren Computer an.
  • 3
    Laden Sie die neuesten Standortdateien herunter.


Funktionen

Warnungen vor fest installierten Radarkameras

Erhalten Sie präzise Warnungen vor fest installierten Radarkameras.

Warnungen vor mobilen Radarkameras*

Erhalten Sie Updates zu mobilen Radarkameras von 5 Millionen Community-Mitgliedern.

Abschnittskontrollen (auf Wunsch)

Stellen Sie sicher, dass Ihre Durchschnittsgeschwindigkeit unter dem Tempolimit liegt.

Mitmachen

Werden Sie Teil einer Community von 5 Millionen Fahrern, die Radarkamerameldungen teilen.

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

Erhalten Sie regelmäßig Updates über MyDrive Connect/TomTom HOME oder in Echtzeit.*

So sind Sie im Ausland ganz entspannt unterwegs

Genießen Sie Ihre Reise ganz entspannt dank Radarkamerawarnungen in 36 Ländern auf der ganzen Welt.**


Radarkamera-Abdeckung

Umfassende Abdeckung

Argentinien  

Australien  

Belgien  

Brasilien  

Bulgarien  

Chile  

Dänemark  

Estland  

Finnland  

Griechenland  

Hongkong  

Indonesien  

Irland  

Italien  

Kanada  

Kroatien  

Lettland  

Litauen  

Luxemburg  

Malaysia  

Malta  

Mexiko  

Neuseeland  

Niederlande  

Norwegen  

Polen  

Portugal  

Rumänien  

Russland  

Schweden  

Serbien  

Singapur  

Slowakei  

Slowenien  

Spanien  

Thailand  

Tschechien  

Ukraine  

Ungarn  

Uruguay  

Vereinigte Staaten von Amerika  

Vereinigtes Königreich  

Österreich  

Zusätzliche Informationen

Radarkamerawarnungen dürfen nur unter Beachtung der Gesetze und Vorschriften des Landes genutzt werden, in dem Sie fahren. In manchen Ländern (wie z.B. in der Schweiz) sind diese Funktionen gesetzlich verboten.Prüfen Sie bitte vor der Aktivierung/Verwendung der Dienste, ob diese in dem Land, in dem Sie fahren, zulässig sind.
Jegliche gesetzeswidrige Nutzung dieses Dienstes erfolgt allein auf Ihr eigenes Risiko.
TomTom übernimmt keine Verantwortung für die gesetzeswidrige Nutzung dieser Warnungen.
Sie können die Warnungen vor und während der Fahrt deaktivieren und aktivieren. Bitte klicken Sie hier fuer detaillierte Informationen.
Für Frankreich sind Gefahrenstellen verfügbar.
Deutschland: Gemäß der Straßenverkehrsordnung, welche die Verwendung von Geräten untersagt, welche die Positionen von fest installierten und mobilen Radarkameras anzeigen, empfehlen wir, dass Sie die Radarkamerawarnungen vor und während Ihrer Fahrten innerhalb Deutschlands deaktivieren.