Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

TomTom NewsAlert: Chaos im Flugverkehr = Chaos auf der Straße?

Apr 22 2010

TomTom NewsAlert: Chaos im Flugverkehr = Chaos auf der Straße?

München, 22. April 2010 - Der Ausbruch eines Vulkans unter dem isländischen Gletscher Eyjafjalla hat europaweit zu Chaos im Flugverkehr geführt. Mit weitreichenden Folgen für Privatreisende und Unternehmen.

TomTom hat nun die Frage beantwortet: welche Auswirkung hat die Sperrung des Flugraums in weiten Teilen Europas in den vergangen Tagen auf den Straßenverkehr gehabt? Kam es in Folge von annullierten Flügen zu mehr Staus und Verzögerungen auf deutschen Straßen?

Die etwas überraschende Antwort lautet: nein. Im Durchschnitt auf ganz Deutschland betrachtet wurde weder ein signifikantes Ansteigen der Staus noch der Gesamtlänge der Staus registriert.

„Wir haben uns gefragt: was machen all die Reisenden, deren Flug annulliert wurde, steigen sie ins Auto und verursachen so nach dem Chaos am Himmel ein Chaos auf den Straßen?“ erklärt Sarah Schweiger, PR Manager bei TomTom. „Wir waren selbst ein wenig ob der Ergebnisse der Analyse der Daten aus HD Traffic überrascht: im Durchschnitt zeigte sich in Deutschland nur ein marginaler Anstieg an Staus und Staukilometern“.

Um zu ermitteln, ob es in Folge der Sperrung des deutschen Luftraums zu signifikant mehr Staus bzw. längeren Staus auf deutschen Straßen gekommen ist, hat TomTom die Daten seines Verkehrsinformationsdienstes HD Traffic für Montag 19. April und Dienstag, 20. April den Daten unmittelbar vor Ausbruch des Vulkans am Mittwoch, 14. April und Donnerstag, 15. April gegenübergestellt. Dabei ergaben sich zur Rushhour am Morgen erhöhte Werte und auch eine zeitliche Ausdehnung bzw. Verschiebung der Rushhour, die Abweichungen von den Vergleichstagen fielen jedoch gering aus. Die Gleichung Chaos im Flugverkehr = Chaos auf der Straße geht also in diesem Fall nicht auf.

Über HD Traffic
HD Traffic ist ein einzigartiger Verkehrsinformationsdienst, der Autofahrer in Echtzeit über die aktuelle Verkehrssituation informiert. Die Verkehrsdaten für HD Traffic stammen aus verschiedenen Quellen u.a. anonyme Daten aus dem GSM-Funknetz über Geschwindigkeit und Bewegungsrichtung von Mobiltelefonen, die in Autos „mitfahren“, aus herkömmlichen Verkehrsinfos von Verkehrsbehörden und anonyme Echtzeit-GPS-Daten von TomTom Nutzern. Durch die Kombination und Zusammenführung dieser Datenquellen ist es gelungen, die derzeit vollständigsten und verlässlichsten Verkehrsinformationen überhaupt bereitzustellen. Die Qualität der Daten wird permanent im eigens dafür eingerichteten TomTom Traffic Centre überprüft – so steht der Service 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche in 3-Minuten-Intervallen zur Verfügung.

Bitte installieren Sie den Flash Player, um TomTom.com zu nutzen.

In Ihrem Browser muss Flash installiert sein.

Adobe Flash Player herunterladen und installieren