Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Der Carminat TomTom in Renault Modellen ermöglicht eine hochwertige, einfach zu aktualisierende und dabei vollständig integrierte Navigation

Mar 03 2009

Der Carminat TomTom in Renault Modellen ermöglicht eine hochwertige, einfach zu aktualisierende und dabei vollständig integrierte Navigation

Der Carminat TomTom wird im neuen Renault Clio sowie den Modellen Renault Scenic und Renault Megane verfügbar sein

Genf, 3. März 2009 – TomTom, weltweit führender Anbieter von Navigationslösungen, stellt heute den kompletten Funktionsumfang des Carminat TomTom vor – einer gemeinsam mit Renault entwickelten, vollständig integrierten Navigationslösung. Mit einem Preis von 490 Euro ist der Carminat TomTom das erste integrierte Navigationssystem für den Massenmarkt und wird in den Klein- und Mittelklassewagen von Renault angeboten werden. Darüber hinaus bietet der Carminat TomTom die einzigartigen Navigationsfunktionen der mobilen Navigationsgeräte von TomTom für eine stressfreie und sichere Autofahrt bei optimaler Routenplanung. Die vollständig integrierte Navigationslösung kann einfach mit den neuesten Karten sowie einer Vielzahl anderer Inhalte auf dem aktuellsten Stand gehalten werden.

Die einfache und unkomplizierte Aktualisierung mit den neuesten Karten, Sicherheits- und Radarkamerahinweisen, Points of Interest (POIs) oder zusätzlichen Navigationsstimmen ist ein absolutes Novum im Bereich der integrierten Navigation. Bislang mussten Nutzer eines integrierten Navigationssystems CDs mit neuen Inhalten bestellen oder eigens in ein Geschäft gehen, um zusätzliche Inhalte für ihr Gerät zu erhalten. Nutzer des Carminat TomTom öffnen einfach TomTom HOME, die kostenlose Verwaltungssoftware von TomTom für MAC und PC, und laden sich die neuesten Informationen aus dem Internet auf eine SD-Karte herunter. Die SD-Karte kann dann ganz einfach in den SD-Kartenslot neben dem Bildschirm des Carminat TomTom geschoben werden.

Nutzern des Carminat TomTom steht unter anderem die einzigartige Map Share-Technologie von TomTom zur Verfügung, mit der sie ihre Karten direkt auf dem Gerät ändern und somit unmittelbar auf unerwartete Änderungen im Straßennetz reagieren können. Darüber hinaus können Map Share-Nutzer von den Korrekturen der Map Share-Gemeinschaft mit 30 Millionen Mitgliedern profitieren.

Bei der Entwicklung des mit dem TomTom Logo gebrandeten Carminat TomTom standen einfache Handhabung und Benutzerfreundlichkeit im Vordergrund, um sicherzustellen, dass Autofahrer mit dem Einschalten des Systems möglichst sicher und entspannt fahren. Das Navigationssystem verfügt über eine übersichtliche und intuitiv zu bedienende Benutzeroberfläche, einen großen 5.8-Zoll Bildschirm sowie einen eingebauten RDS-TMC-Verkehrsinformationsempfänger. Zusätzlich bietet es eine große Auswahl an Sicherheitsfunktionen, darunter das 'Hilfe!'-Menü. Dieses beinhaltet Informationen wie Telefonnummern von Unfallhilfen und Pannendiensten, den kürzesten Weg zum nächsten Krankenhaus oder Anleitungen zur Ersten Hilfe und Fahrzeugwartung.

„Trotz der großen Nachfrage nach integrierten Navigationslösungen sind diese bislang teuer, kompliziert in der Bedienung und meist auf Fahrzeuge der Oberklasse beschränkt. Inhalte und Kartenmaterial sind oftmals schon veraltet ehe das Fahrzeug den Händler verlässt“, bringt Harold Goddjin, CEO von TomTom, die Situation auf den Punkt. „Wir sind stolz darauf, dass wir gemeinsam mit unserem Partner Renault eine Lösung präsentieren können, die den Wünschen der Nutzer einer integrierten Navigationslösung nach hoher Qualität und Sicherheit bei einfach verständlichen Funktionen und einem optisch ansprechenden, voll integrierten Design entspricht.“

„Renault ist rundum zufrieden mit der Partnerschaft von Renault und TomTom. Dank unserer Zusammenarbeit können sich nun viele Kunden ein perfekt integriertes On-Board-Navigationssystem zu einem fairen Preis leisten. Carminat TomTom ist ein echter Durchbruch im Bereich der OEM-Navigationssysteme“, sagt Patrick Pelata, Chief Operating Officer bei Renault.

Der Carminat TomTom ist ab Frühjahr 2009 in Westeuropa für einen Preis von 490 Euro erhältlich. Zum ersten Mal wird der Carminat TomTom im neuen Renault Clio erhältlich sein – bald darauf auch in den neuen Modellen des Renault Megane und Renault Scenic.

Das Kartenmaterial liefert Tele Atlas.
Produktspezifikationen:

    • 5.8-Zoll Bildschirm (kein Touchscreen)
    • Integrierter RDS-TMC-Verkehrsinformationsempfänger
    • Zusätzliche Fahrzeugsensoren zur verbesserten Positionsbestimmung (Gyrosensor und Hodometer)
    • Bedienung des Systems über einen zentralen Schalter oder per Fernbedienung
    • Emulation des Radio-Displays auf den Navigationsbildschirm
    • Temperaturanzeige (variiert von Modell zu Modell)
    • SD-Karte zum Übertragen von Inhalten auf das Navigationsgerät
    • Software kann aktualisiert werden

TomTom Route planner” width=

Bitte installieren Sie den Flash Player, um TomTom.com zu nutzen.

In Ihrem Browser muss Flash installiert sein.

Adobe Flash Player herunterladen und installieren