Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

TomTom kündigt Update für TomTom RIDER an

Apr 24 2008

TomTom kündigt Update für TomTom RIDER an

~ TomTom Map Share, 'Hilfe!'-Menü und Garantie auf neueste Karten ab jetzt auch für den TomTom RIDER ~

~ Neue Fahrtstatistik-Option und verbesserte Benutzeroberfläche machen die Bedienung noch einfacher ~

~ Die Europaversion kommt mit vorinstalliertem Kartenmaterial von 31 Ländern in West- und Osteuropa ~

München, 24. April 2008 – TomTom, weltweit führender Anbieter von Navigationslösungen, kündigt heute ein Update für sein Motorrad-Navigationsgerät TomTom RIDER an. Zu den neuen Funktionen zählen unter anderem TomTom Map Share, umfangreiche Sicherheitsfunktionen wie das 'Hilfe!'-Menü, die einzigartige Garantie für neueste Karten sowie in der Europaversion vorinstalliertes Kartenmaterial von 31 Ländern in West- und Osteuropa aus dem Hause Tele Atlas.

Außerdem können Motorradfahrer nun schnell und unkompliziert ausgewählte Fahrtstatistiken ansehen, z.B. die Durchschnitts- und die Höchstgeschwindigkeit einer Tour, die insgesamt zurückgelegten Kilometer oder die Entfernung zum Heimatort.

Kunden, die einen TomTom RIDER der ersten - oder zweiten Edition besitzen, können ebenfalls von den Software-Neuerungen profitieren – durch ein kostenloses Software-Update über TomTom HOME. Sobald Kunden eine neue Karte von Tele Atlas erwerben, können sie darüber hinaus auch TomTom Map Share nutzen. Neue Karten sind Anfang Mai 2008 über TomTom HOME oder www.tomtom.com erhältlich.

„Wir wollen allen Kunden von TomTom die beste verfügbare Navigation zugänglich machen“, sagt Harold Goddijn, CEO von TomTom. „Nun haben auch TomTom RIDER-Kunden die Möglichkeit, die gleichen innovativen Funktionen zu nutzen, wie sie unseren Kunden mit Autonavigationssystemen zur Verfügung stehen. Zum Beispiel umfangreiche Möglichkeiten zur Planung von Routen – ein Service, der gerade jetzt zum bevorstehenden Beginn der Bikersaison sehr nützlich ist.“

Einfache Handhabung
Der TomTom RIDER wird über einen einfach zu bedienenden Touchscreen gesteuert. Besonders große Symbole ermöglichen Motorradfahrern die problemlose Bedienung sogar mit Motorradhandschuhen. Das Gerät verfügt über einen eingebauten Lithium-Ionen-Akku mit bis zu 5 Stunden Laufzeit. Alternativ kann es über ein im Lieferumfang enthaltenes Kabel an eine 12-Volt-Motorradbatterie angeschlossen werden.

Inhalte miteinander Teilen
Speziell zur einfachen Verwaltung von POIs (Orte von Interesse) und zur Planung von Routen hat TomTom eine eigene Webseite mit empfohlenen Lösungen von Drittanbietern eingerichtet:(http://www.tomtom.com/addto/third-party.php)

Neue und weiterentwickelte Funktionen
Der verbesserte TomTom RIDER für Zweiräder bietet folgende Funktionen:

    TomTom Map Share: die TomTom Map Share-Technologie ermöglicht Nutzern Änderungen an ihren Karten direkt vor Ort vorzunehmen und – unendgeldlich – von den Verbesserungen anderer Nutzer zu profitieren.
    Garantie auf neueste Karten: die Garantie stellt sicher, dass Nutzer innerhalb der ersten 30 Tage nach Inbetriebnahme ihres Geräts Zugriff auf die aktuellste, zum Zeitpunkt des Kaufs eines Navigationsgeräts verfügbare, Kartenversion haben.
    Umfangreiche Sicherheitsfunktionen: darunter findet sich auch das 'Hilfe!'-Menü, über das im Notfall direkt Kontakt mit Hilfs- und Pannendiensten hergestellt werden kann.
    Fahrtstatistik: detaillierte Daten ihrer letzten Fahrt auf ihrem Gerät.
    Planen und Teilen von Routen, Erstellen und Verwalten von POIs und Touren.

Zusätzlich bietet der weiterentwickelte TomTom RIDER all die preisgekrönten Features, die RIDER-Kunden bis dato gewohnt waren. Darunter befinden sich:

    Robuste Universal-Halterung von RAM: passt auf nahezu jedes Motorrad. Die Halterung ist einfach anzubringen und trotzt selbst den stärksten Vibrationen, denen Motorradfahrer ausgesetzt sein können.
    Hochwertiges Cardo scala-rider Bluetooth-Headset: dieses fortschrittliche Headset passt sowohl in offene als auch geschlossene Helme und zeichnet sich durch seine hervorragende Antischall-Performance aus. Dadurch sind Anweisungen und Telefongespräche auch bei hoher Geschwindigkeit gut verständlich.
    Wasserdicht nach IPX-7-Standard: der TomTom RIDER trotzt auch dem stärksten Regen und den härtesten Wetterbedingungen.
    KfZ-Befestigungsset: optionales Zubehör mit eigener Halterung und integriertem Lautsprecher für den Einsatz des TomTom RIDER im Auto.
    Zusätzliche Motorrad-Halterung: für den fliegenden Wechsel von Bike zu Bike.
    Weiterentwickelte Sprachansagen.
    Bluetooth-Unterstützung: für Freisprechfunktion und zum Informationsaustausch von RIDER zu RIDER.

Preise und Verfügbarkeit
Der weiterentwickelte TomTom RIDER ist in der regionalen Version mit vorinstalliertem Kartenmaterial von Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein für 499 Euro ab sofort im Handel erhältlich. In der Europavariante kommt der RIDER Mitte Mai 2008 mit Kartenmaterial von 31 West- und Osteuropäischen Ländern. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 599 Euro.

Technische Spezifikationen:

    • 3,53-Zoll-TFT-Farb-Touchscreen (320 x 240 Pixeln – 64.000 Farben)
    • Leistungsstarker GPS-Empfänger
    • Wasserfest nach IPX-7-Standard
    • SD-Karte mit 31 Ost- und Westeuropäischen Ländern in der Europaversion vorinstalliert / SD-Karte mit Kartenmaterial von Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein in der regionalen Variante vorinstalliert
    • Betriebstemperatur zwischen -10 Grad Celsius bis +55 Grad Celsius
    • Bluetooth™-Unterstützung für Freisprechfunktion und zum Datenaustausch
    • Lithium-Ionen-Akku für bis zu 5 Stunden Betriebszeit
    • Laden über: 12 V DC Motorrad-Batterie oder 110 V AC Stecker
    • Maße: 113.2 mm x 96.2 mm x 52.9 mm
    • Gewicht: 310 Gramm

* Diese Webseite ist derzeit nur auf Englisch und auf Niederländisch verfügbar.

Bitte installieren Sie den Flash Player, um TomTom.com zu nutzen.

In Ihrem Browser muss Flash installiert sein.

Adobe Flash Player herunterladen und installieren