Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

High Definition Traffic von TomTom setzt neuen Standard im Bereich Verkehrsinformationen

Nov 12 2007

High Definition Traffic von TomTom setzt neuen Standard im Bereich Verkehrsinformationen

Erster Einsatz des fortschrittlichsten Verkehrsinfo-Services der Welt in den Niederlanden
Erfolgreiche Partnerschaft mit Netzbetreiber Vodafone

Amsterdam, 12 November 2007 – TomTom, weltweit größter Anbieter von Navigationslösungen, gibt heute den Start seines neuen Premium Verkehrs-Services TomTom High Definition Traffic (HD Traffic) in den Niederlanden bekannt.

Die bahnbrechende, patentierte TomTom HD Traffic Technologie verwendet unverarbeitete, anonyme GSM Signale von Mobiltelefonen, die durch die Partnerschaft von TomTom und Vodafone zugänglich werden. In Kombination mit Verkehrsinformationen aus herkömmlichen Quellen ergeben sich daraus die weltweit fortschrittlichsten Verkehrsdaten.

Diese einzigartige, neue Methode zur Bereitstellung von exakten und fehlerfreien Verkehrsinformationen durch Auswertung anonym gesammelter Informationen über Mobiltelefone, setzt einen neuen Industriestandard und revolutioniert die tägliche Routenplanung von Autofahrern. HD Traffic Anwender bekommen bis zu fünfmal so oft neue Information über das aktuelle Verkehrsaufkommen als bislang. Dadurch sind sie besser über die Verkehrssituation auf ihrer Strecke informiert und erhalten so exaktere Reise- und Ankunftszeiten. Zusätzlich berücksichtig HD Traffic wenigstens zehnmal so viele Straßen in den Niederlanden als bisherige Verkehrsinformationsservices. So können sich Fahrer sicher sein, dass ihre gewählte Ausweichstrecke eine clevere Wahl ist und vermeiden damit unnötige Verspätungen.

Durch die Partnerschaft von TomTom mit dem Mobilfunkbetreiber Vodafone in den Niederlanden und in Großbritannien erhält TomTom Zugang zu dessen anonymen GSM Signaldaten. Der internationale Empfangsbereich, die starke Marke, die Innovationskraft und das branchenweit beste Mobilfunknetz machen Vodafone zu einem echten und verlässlichen Partner für TomTom und seine Kunden.

High Definition Traffic von TomTom ist erstmals im neuen TomTom ONE XL HD Traffic Navigationsgerät verfügbar. Das Gerät wird im November 2007 in den Niederlanden erstmals verkauft. Die Einführung von High Definition Traffic in Großbritannien ist für die erste Jahreshälfte 2008 geplant.

„Mit TomTom High Definiton Traffic nutzen unsere Kunden bei ihrer täglichen Reiseplanung ab heute die Navigation der Zukunft. Sie erhalten mehr Informationen über den Verkehrsfluss und darüber, wie sie Staus umgehen können, als alle anderen Autofahrer. Das gibt ihnen ein Gefühl von Sicherheit und Komfort. Diese Weltpremiere gibt TomTom Nutzern eine bahnbrechende Lösung für ein strukturbedingtes Alltagsproblem an die Hand und markiert einen einschneidenden Wandel im Mobilitätsmanagement und in der Verkehrsführung“, sagt Harold Goddijn, CEO von TomTom. „Dank High Definition Traffic können Autofahrer ihren Tag auf Basis von exakten und fehlerfreien Verkehrsinformationen cleverer und effizienter denn je planen. Wir freuen uns darauf, High Definition Traffic 2008 in weiteren europäischen Ländern anbieten zu können.“

Guy Laurence, CEO Vodafone Niederlande, sagt: „Als führender Mobilfunkanbieter sind wir ständig auf der Suche nach Möglichkeiten, mobile Technologien in immer weitere Bereiche des öffentlichen Lebens zu tragen. Durch diese Partnerschaft leisten wir einen echten Beitrag dazu, Menschen dabei zu helfen, das Beste aus Ihrer kostbaren Zeit zu machen. Wir sind stolz, dass durch das Zusammenspiel unserer Innovationskraft mit TomTom ein Produkt entwickelt wurde, dass den Nutzern ein Lächeln aufs Gesicht zaubern wird.“

Bitte installieren Sie den Flash Player, um TomTom.com zu nutzen.

In Ihrem Browser muss Flash installiert sein.

Adobe Flash Player herunterladen und installieren