Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

TomTom ONE XL High Definition Traffic definiert mobile Navigation neu

Nov 12 2007

TomTom ONE XL High Definition Traffic definiert mobile Navigation neu

Bis zu fünf mal mehr Verkehrsinformationen +++ Eine mindestens zehnmal höhere Straßenabdeckung +++ Minutengenau berechnete Reise- und Ankunftszeiten +++ ONE XL HD Traffic wird heute erstmals in den Niederlanden gezeigt

München, 12 November 2007 - TomTom, weltweit größter Anbieter portabler Navigationslösungen, zeigt heute erstmals den TomTom ONE XL High Definition Traffic (HD Traffic) in den Niederlanden. Dieses einzigartige, tragbare Navigationsgerät vereint die prämierte Navigationssoftware von TomTom mit dem weltweit fortschrittlichsten Verkehrsinformationssystem. Nutzer werden noch schneller und detaillierter über Verkehrsbehinderungen informiert. Sie vermeiden dadurch unnötige Verspätungen und planen ihre täglichen Reisen noch effizienter. Alle Meldungen des neuen High Definition Traffic Verkehrsinformationsservices fließen nahtlos in die Routenberechnung des TomTom ONE XL High Definition Traffic ein, so dass Ankunftszeiten noch exakter berechnet werden können.

Während die Anbieter traditioneller Verkehrsinformationsservices nur 45 Prozent der niederländischen Autobahnen abdecken und für andere Straßen gar keine Verkehrsinformationen liefern, sendet TomToms neuer High Definition Traffic Service seinen Nutzern Daten des kompletten Straßennetzes: sowohl von Autobahnen als auch von zahlreichen Nebenstraßen. Die Verkehrsdaten werden alle drei Minuten erneuert und liefern dadurch bis zu fünfmal mehr Informationen als traditionelle Verkehrslösungen. TomTom-Nutzer planen damit ihre Routen noch einfacher und cleverer. Sie wissen bereits im Voraus, wann sie genau losfahren müssen um ihr Ziel pünktlich zu erreichen.

„TomTom HD Traffic gibt Nutzern die exakte und aktuelle Verkehrssituation auf den Straßen wieder und ermöglicht damit die genaue Planung von Abfahrts- und Berechnung von Ankunftszeiten. Staus sind leider zu einem Teil unseres Lebens geworden. Es besteht daher ein klares Bedürfnis nach besseren Verkehrsinformationen“, so Harold Goddijn, Chief Executive Officer bei TomTom. „Wir können das Stauproblem zwar nicht lösen und versprechen unseren Kunden auch nicht, dass sie niemals wieder in einem Stau stehen werden – aber mit dem neuen TomTom ONE XL High Definition Traffic sind unsere Nutzer besser und in Echtzeit über Staus informiert und planen ihre Routen einfacher und effektiver. Unsere Nutzer treffen die richtige Routenwahl zur richtigen Zeit, denn sie wissen, wann es am besten ist, eine alternative Strecke zu wählen.“ Der TomTom ONE XL HD Traffic ist im November 2007 in den Niederlanden erhältlich. Anfang des Jahres 2008 wird es ein Zubehörteil geben, das auch anderen TomTom-Nutzern den Empfang von High Definition Traffic Informationen ermöglicht.

So funktioniert TomTom High Definition Traffic TomTom High Definition Traffic verwendet anonym gesammelte und erzeugte Daten aus unterschiedlichen Quellen:
  • Verkehrsdaten, die anhand von Bewegungsmustern von in Fahrzeugen mitgeführten und ins Niederländische Vodafone-Netz eingebuchten Mobiltelefonen generiert werden
  • Informationen von Drittanbietern, wie Verkehrsbehörden und Straßenbetreibern

Die Daten aus dem Vodafone-Netz werden im TomTom HD Traffic Center gesammelt und alle drei Minuten and die TomTom ONE XL HD Traffic Geräte geschickt - also zwanzig Mal pro Stunde und damit fünfmal häufiger als bei allen anderen am Markt verfügbaren Verkehrsinformationsservices.

Durch die einzigartige Kombination dieser Ressourcen erhalten Nutzer des TomTom ONE XL HD Traffic Verkehrsinformationen, die schneller, genauer und vollständiger sind als je zuvor. TomTom-Kunden vermeiden dadurch unnötige Verspätungen und kommen entspannter am Ziel an. Darüber hinaus erhalten Nutzer des neuen Geräts einen Live-Überblick über die aktuelle Verkehrslage in den Niederlanden und können ihre Zielführung bereits im Voraus an den Verkehr anpassen oder ihre Route während der Fahrt ändern.

TomTom ONE XL HD Traffic
Der neue TomTom ONE XL HD Traffic besticht durch ein schlankes Design. Der 4,3 Zoll große, berührempfindliche Bildschirm gibt eine bessere Übersicht über die Umgebung des Fahrers. Der TomTom ONE XL HD Traffic hat umfassendes Kartenmaterial von Europa vorinstalliert. Die eingebaute Datenschnittstelle versorgt den Nutzer out-of-the-box mit Informationen des High Definition Traffic Systems. Eine Aktivierung, Konfiguration oder Installation muss nicht ausgeführt werden. Die aktuelle Version der Navigationssoftware von TomTom ermöglicht Kunden außerdem die Nutzung der kürzlich eingeführten Map Share Technologie. Mit Map Share korrigieren TomTom-Nutzer Karten direkt am Gerät und teilen diese mit anderen Nutzern. Zudem hat der TomTom ONE XL HD Traffic umfangreiche Erste-Hilfe-Funktionen an Bord. Das Hilfe!-Menü liefert beispielsweise Informationen zu den nächstgelegenen Pannenstationen und Krankenhäusern.

Verfügbarkeit und Preis
Der TomTom ONE XL HD Traffic ist im November 2007 im Niederländischen Fachhandel erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis von 399 Euro inkludiert ein 12-monatiges Abo des High Definition Traffic Services. Das HD Traffic Abo kann nach diesen 12 Monaten jederzeit erneuert werden und kostet 9,95 Euro pro Monat inklusive der Kosten für die Datenübertragung.

Technische Produktspezifikationen
  • GPS-Chipsatz
  • 4,3 Zoll berührempfindliches Vollfarb-TFT-LCD (480 x 272 Pixel, 64K Farben)
  • 1GB interner Speicher
  • GPRS-Modem mit eingebauter SIM-Karte
  • SD-Karten-Steckplatz (nur für zusätzliche Karten, SD-Karte nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Integrierte Lithium-Ionen-Batterie (2 Stunden Betrieb)
  • Maße: 119 mm x 86 mm x 27 mm
  • Gewicht: 230 Gramm
  • Betriebstemperatur: -10°C bis +55°C
  • Karten von Andorra, Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, Monaco, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Portugal, der Republik Irland, San Marino, Spanien und den Kanarischen Inseln, Schweden, Schweiz, Vereinigtes Königreich und Vatikanstadt

Bitte installieren Sie den Flash Player, um TomTom.com zu nutzen.

In Ihrem Browser muss Flash installiert sein.

Adobe Flash Player herunterladen und installieren