Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

TomTom kooperiert mit Vodafone UK

Jun 26 2007

TomTom kooperiert mit Vodafone UK

Exakte Verkehrsdaten demnächst in England erhältlich

München, 26. Juni 2007 – TomTom, der weltweit größte Anbieter von Navigationslösungen und -services, startet im ersten Halbjahr 2008 eine Kooperation mit Vodafone UK in Großbritannien. Bereits Ende diesen Jahres soll der gleiche Service in Holland starten. TomTom baut damit sein Vorhaben, Verkehrsdaten in Echtzeit in ganz Europa anzubieten, kontinuierlich aus. Weitere Länder sollen in naher Zukunft folgen.

Mit dieser von TomTom entwickelten und patentierten Technologie können anonyme, unverarbeitete GSM Daten in exakte und zeitnahe Informationen umgewandelt werden. Geschwindigkeit und Fahrtrichtung der Autos geben Auskunft über das Verkehrsaufkommen und warnen TomTom Anwender in England künftig vor Staus.

Die Vorteile der neuen Verkehrsdienste:

• Verkehrsdaten sind rund um die Uhr abrufbar
• Der Service zeigt nahezu alle Straßen von England
• In Echtzeit erfasst das Vodafone-Netz relevante Daten
• Genaue Reisezeiten können dank eines TomTom Gerätes berechnet werden, das statische Anzeigen von Staus gehört der Vergangenheit an
• Exakte Berechnungen von Ankunftszeiten sind mit dieser Technologie und einem TomTom Navigator möglich
• Aktuelle Verkehrsdaten können in weniger als drei Minuten empfangen werden
• Die Technologie bietet zuverlässige Informationen, die nicht vom Wetter oder Straßenverhältnissen beeinflusst werden
• Alle Verkehrsdaten werden durch das GPRS Netzwerk von Vodafone anonym erfasst

„Die Zusammenarbeit mit Vodafone definiert Navigation in England neu. Exakte Daten können dank dem Mobilfunknetz ausgewertet und an unsere TomTom Kunden weitergegeben werden. Unser Ziel ist es, bis 2008 50 Prozent Flächenabdeckung in Europa zu erreichen und diese Lösungen unseren Anwendern zur Verfügung zu stellen. In Holland kooperiert TomTom mit Vodafone seit Oktober 2006 und prüft den Service auf seine Vorteile und Möglichkeiten,“ sagt Harold Goddijn , Chief Executive Officer TomTom. „Die Fortschritte sprechen für sich und wir werden noch in diesem Jahr starten. Weitere Abkommen mit führenden Anbietern in Europa und Amerika möchten wir demnächst umsetzen.“

„Es freut uns sehr, dass wir durch die Zusammenarbeit mit TomTom diesen innovativen Verkehrsdienst in Großbritannien realisieren können. Die spannende unternehmerische Zusammenarbeit zeigt einmal mehr unser Engagement, wie wir den mobilen Markt weiter entwickeln,“ sagt Tim Stone, Director of New Business Development and Wholesale von Vodafone UK. „Dank der Qualität unserer Daten werden Englands Autofahrer schon bald Zugang zu minütlich aktuellen Verkehrsinformationen haben und somit die schnellst möglichen Routen einplanen können.“

Die Einführung des neuen Verkehrsdienstes wird Anfang 2008 erwartet. Alle, die heute bereits ein TomTom besitzen, sowie alle künftigen TomTom Kunden werden vom diesem Angebot profitieren können. Die Lösung wird auch für Behörden und Geschäftskunden angeboten und kann dort zur Verkehrskontrolle oder zum verbesserten Flottenmanagement dienen.

Nähere Informationen zur der Kooperation mit Vodafone UK finden Sie unter ww.mobility.tomtom.com

Bitte installieren Sie den Flash Player, um TomTom.com zu nutzen.

In Ihrem Browser muss Flash installiert sein.

Adobe Flash Player herunterladen und installieren