Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Analyse von TomTom ergibt: Schiller vor Goethe

Oct 24 2013

Analyse von TomTom ergibt: Schiller vor Goethe

~ Navigations- und Kartenexperte TomTom untersucht Straßennamen in Deutschland ~

München, 24. Oktober 2013 – Digitale Karten sind die unverzichtbare Basis jeder modernen Navigation. Egal ob im Auto, auf tragbaren Navigationsgeräten, im Smartphone oder im Internet, ohne eine umfangreiche, detaillierte und aktuelle Darstellung des Straßennetzes finden Nutzer ihren Weg ans Ziel nicht. TomTom ist weltweit der einzige kommerzielle Anbieter von Navigationslösungen, der nicht nur Navigationsgeräte, -Software und –Dienste wie zum Beispiel Verkehrsinformationen, anbietet, sondern auch über eigenes Kartenmaterial verfügt.

Die Kartenexperten von TomTom haben sich in einer Analyse der MultiNet-Kartendatenbank* die Straßennamen in Deutschland angesehen und dabei einige überraschende Resultate zu Tage gefördert.

 

Birkenweg beliebter als Lindenstraße, Schiller vor Goethe

Insgesamt verzeichnet TomTom in Deutschland mehr als 433.000 verschiedene Straßennamen. 97 Prozent der Straßennamen sind einzigartig bzw. kommen seltener als zehnmal in Deutschland vor.

Mit 6.234 Einträgen ist Hauptstraße der am häufigsten vorkommende Straßenname, gefolgt von Schulstraße (4.947 Einträge) und Gartenstraße (4.647 Einträge). Unter den Bäumen landet die Lindenstraße, trotz der gleichnamigen TV Kult-Serie, nur auf Platz 2, hinter dem Birkenweg und knapp vor der Waldstraße. Unter den Deutschen Dichterfürsten hat Schiller die Nase knapp vor Goethe. Ob man daraus aber Rückschlüsse auf deren Bedeutung für die Deutsche Literatur schließen kann, ist fraglich.

 

Monopoly: Opernplatz vor Schlossallee

‚Je seltener, desto teurer’: Falls sich der Preis für eine Straße im beliebten Gesellschaftsspiel Monopoly** an diesem Prinzip orientiert, dann müsste das Spielbrett in Zukunft neu gezeichnet werden. Mit insgesamt 77 Einträgen in der Straßendatenbank von TomTom belegt die Schlossallee - die exklusivste Straße im Spiel - beim internen Monopoly-Straßenranking nur Platz 6 der seltenen Straßennamen. Am seltensten findet sich in Deutschland der Opernplatz: Nur fünf Städte weisen eine entsprechende Adresse auf. Auf den weiteren Plätzen folgen die Museumsstraße (9 Einträge) und die Theaterstraße (46 Einträge).

* Der Untersuchung zu Grunde liegt Version 2013.02 von MultiNet

** Es wurde das Spielbrett der deutschen Grundversion zu Grunde gelegt. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Monopoly

 

Top 20 der häufigsten Straßennamen in Deutschland

Platz

Straßenname

Einträge in MultiNet

1

Hauptstraße

6234

2

Schulstraße

4947

3

Gartenstraße

4647

4

Dorfstraße

4529

5

Bahnhofstraße

4341

6

Bergstraße

3924

7

Birkenweg

3121

8

Lindenstraße

2968

9

Kirchstraße

2726

10

Waldstraße

2668

11

Ringstraße

2514

12

Schillerstraße

2166

13

Amselweg

2084

14

Goethestraße

2066

15

Wiesenweg

2060

16

Buchenweg

1911

17

Jahnstraße

1860

18

Wiesenstraße

1822

19

Ahornweg

1803

20

Feldstraße

1768

 

Bitte installieren Sie den Flash Player, um TomTom.com zu nutzen.

In Ihrem Browser muss Flash installiert sein.

Adobe Flash Player herunterladen und installieren