Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Neue TomTom GO Serie mit interaktiver Karte und Lifetime Traffic

Apr 17 2013

Neue TomTom GO Serie mit interaktiver Karte und Lifetime Traffic

~Kartenzentrierte Benutzeroberfläche für eine bessere Kontrolle ~

München, 17. April 2013 – TomTom hat das tragbare Navigationsgerät (PND) von Grund auf überarbeitet und setzt einen weiteren Meilenstein in der Autonavigation mit der Vorstellung der neuen TomTom GO Serie. Alle Geräte der neuen Serie verfügen über eine brandneue interaktive Karte mit 3D-Elementen sowie Lifetime TomTom Traffic.

„Früher ging es TomTom bei der Navigation darum, Menschen an unbekannte Ziele zu führen, heute unterstützen wir Autofahrer mit dem einfachen Zugang zu wichtigen Informationen, um die richtigen Entscheidungen rund um ihre Route zu treffen, und das jeden Tag”, sagt Corinne Vigreux, Managing Director TomTom Consumer. „Wir haben die Produktkategorie PND vollständig überarbeitet, damit es ein unentbehrliches Gerät für die tägliche Fahrt mit dem Auto wird. Zudem geben wir Autofahrern einen einfachen Zugang zu unserem erstklassigen TomTom Traffic Dienst. So kennen TomTom Kunden weit mehr als bloß die Strecke, die vor ihnen liegt. Das gibt Autofahrern das Gefühl, die volle Kontrolle über ihre Fahrstrecke zu haben.”

Interaktive Karte
Autofahrer greifen über den hochauflösenden, kapazitiven Touchscreen auf die benötigten Informationen zu. Eine brandneue interaktive Karte reagiert auf Berührung und steuert den Darstellungsmaßstab. Autofahrer können einfach in die Karte hinein und heraus Zoomen und so Orte auf der Karte mit einer Berührung des Touchscreens erkunden. Mit einer einfachen Kartenberührung kann außerdem sofort eine Route ans Ziel geplant werden.

Lifetime TomTom Traffic
Die neue TomTom GO Serie verfügt erstmals über Lifetime TomTom Traffic. Die erstklassigen Verkehrsinformationen von TomTom zeigen genau an, wo Verzögerungen beginnen und enden und helfen Autofahrern so schneller an ihr Ziel zu gelangen. Autofahrer haben die Wahl zwischen zwei Optionen, wie sie sich mit TomTom Traffic verbinden wollen: mit ‚Smartphone connected’ oder ‚Always connected’.

Geräte mit ‚Smartphone connected’ können TomTom Traffic über ein Smartphone* empfangen, das via Bluetooth®-Tethering mit dem Gerät gekoppelt wird. Dabei nutzt das Navigationsgerät die Datenverbindung des Smartphones, um sich mit TomTom Traffic und anderen Diensten wie z.B. TomTom Radarkameras, zu verbinden.

Geräte mit ‚Always connected’** bieten den einfachsten Weg, um TomTom Traffic direkt zu empfangen. Dank integrierter Datenanbindung und ohne zusätzliche Kosten für Roaming können Autofahrer jederzeit einfach auf TomTom Traffic und andere Dienste, einschließlich TomTom Radarkameras, zugreifen.

3D-Karten
Viele Gebäude und Sehenswürdigkeiten werden in 3D zum Leben erweckt.

Die neue TomTom GO Modellreihe vereinfacht die Produktpalette. Kunden wählen ihre bevorzugte Bildschirmgröße zwischen einem 10,9 cm, 12,7 cm und 15,24 cm großem Modell. Anschließend entscheiden sie, wie sie ihre TomTom Verkehrsinformationen erhalten möchten: Entweder über ‚Smartphone connected’ oder ‚Always connected’.

Weitere Funktionen der TomTom GO Serie:

Navigationsleiste: Wichtige Verkehrs- und Reiseinformationen auf einen Blick. Die Navigationsleiste zeigt präzise Verkehrsinformationen und Auskünfte über Radarkameras auf der Route.

Schnellsuche: Fahrer finden ihr Ziel dank intuitiver Suchergebnisse schneller. Die Schnellsuche schlägt Ziele vor, sobald der Fahrer mit der Eingabe beginnt.

My Places: Fahrer können ihre Lieblingsorte auf der Karte ansehen und ihre Karte mit My Places an ihre Wünsche anpassen. Dies vereinfacht es, seine Lieblingsziele zu finden und immer wieder dorthin zu navigieren.

Lifetime Maps: Immer mit der aktuellsten Karte fahren. Solange das Produkt unterstützt wird, können Fahrer jährlich vier oder mehr komplette Kartenupdates auf ihr Gerät herunterladen. Autofahrer erhalten alle Updates des Straßennetzwerkes, Adressen und Sonderziele.

Radarkameras (Dreimonatige Testversion): Fahrer können dank Benachrichtigungen über Radarkameras auf ihrer Route entspannter unterwegs sein. Die präzisen Warnungen erhöhen die Aufmerksamkeit des Fahrers für Geschwindigkeitsbegrenzungen und helfen, Bußgelder zu vermeiden.

*Das Smartphone muss kompatibel sein und über einen Datentarif verfügen. Es können zusätzliche Kosten anfallen.
**Voraussetzung ist eine bestehende Verbindung zum Datennetz des Telekommunikationsanbieters.

Für Journalisten

Bilder und Presseinformationen gibt es unter TomTom Launch

Für weitere Produktinformationen besuchen Sie TomTom GO

Bitte installieren Sie den Flash Player, um TomTom.com zu nutzen.

In Ihrem Browser muss Flash installiert sein.

Adobe Flash Player herunterladen und installieren