Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

TomTom aktualisiert seine Navigations-App für Android

Dec 04 2012

TomTom aktualisiert seine Navigations-App für Android

Neue Version bringt die TomTom Navigation auf noch mehr Smartphones und Tablets

München, 4. Dezember 2012– Im Oktober 2012 hat TomTom seine erstklassige Navigation für Autofahrer auch auf Android Smartphones gebracht. Das heutige Update macht die TomTom App nun noch mehr Android-Nutzern zugänglich. Die neueste Version der App ist für die aktuellsten und populärsten Android Smartphones wie z.B. das Samsung Galaxy S3, HTC One X oder Google Nexus 4 optimiert.

Neben der Unterstützung von mehr als 200 der neuesten Android-Geräte bringt das Update noch weitere Verbesserungen. Der Download Manager wurde weiterentwickelt, das Kartenmaterial wird nun – falls vorhanden - auf der Speicherkarte des Smartphones gesichert. So wird der kostbare Gerätespeicher geschont. Die Fahrtansicht wurde ebenfalls aktualisiert, wodurch die Fahrtinformationen nun noch einfacher auf einen Blick zu erfassen sind.

Die TomTom Navigation für Android v1.1 ist ab sofort im Google Play Store erhältlich. Das Einführungsangebot von TomTom wurde für die Weihnachtszeit verlängert. Kunden können die App mit Regionalkarten aktuell zum Sonderpreis ab 34,99 Euro kaufen. Wer die App bereits zuvor genutzt hat, kann das Update kostenlos installieren.

Ausgewählte neue Funktionen im Überblick:

1. Erweiterte Kompatibilität

Die TomTom Navigation für Android v1.1 wurde für alle Smartphones mit einer Displayauflösung zwischen 800 x 480 und 1280 x 800 Pixel optimiert. Die App läuft ebenfalls auf den meisten Android Tablets.

2. Zuverlässigerer Download von Inhalten

Der Mechanismus zum Download von Karten wurde verbessert. Die App beendet einen Download auch dann erfolgreich, wenn sie im Hintergrund läuft.

3. Kartenmaterial auf Speicherkarte ablegen

Das Update speichert Kartendownloads standardmäßig auf der Speicherkarte des Phones und lässt so den internen Gerätespeicher des Smartphones oder Tablets frei.

Weitere Funktionen der TomTom Navigation für Android

Navigierbare Karten, komplett offline: Egal ob mit Datenverbindung oder ohne, die hoch auflösenden Karten sind schnell geladen und die Route rasch berechnet. So werden hohe Roaming-Kosten im Ausland vermieden.

Free Lifetime Maps: Damit sich Autofahrer sicher sein können, stets die schnellste Route an ihr Ziel vorgeschlagen zu bekommen, erhalten sie immer die aktuellste Karte. Solange die App von TomTom unterstützt wird, gibt es vier kostenlose Kartenupdates pro Jahr.

IQ Routes:Die schnellsten Routen und die verlässlichsten voraussichtlichen Ankunftszeiten, zu jeder Tageszeit.

TomTom HD Traffic:Live Verkehrsinformationen helfen Nutzern dabei, schneller an ihr Ziel zu kommen. Dieser Dienst ist als In-App-Kauf erhältlich.

Radarkameras:Bußgelder lassen sich dank Echtzeit-Warnungen vor Radarkameras vermeiden. Dieser Dienst ist als In-App-Kauf erhältlich.

TomTom Places:Suchergebnisse, auf die Bedürfnisse von Autofahrern zugeschnitten.

Multitasking:Eindeutige Turn-by-Turn Führung, auch während Telefonaten.

Nahtlose Integration:Nutzt die Kontakte aus dem Android Smartphone für die Navigation.

Fahrspurassistent:Sorgt für Durchblick, wenn man sich unübersichtlichen Abzweigungen und Kreuzungen nähert.

Gesprochene Straßennamen:So kann der Fahrer die Augen auf der Straße lassen – gesprochene Navigationsanweisungen inklusive Straßennamen machen das Abbiegen noch einfacher.

Bitte installieren Sie den Flash Player, um TomTom.com zu nutzen.

In Ihrem Browser muss Flash installiert sein.

Adobe Flash Player herunterladen und installieren