Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

TomTom stellt weiterentwickelte Version von TomTom HD Traffic für Regierungen und Unternehmen vor

Oct 25 2012

TomTom stellt weiterentwickelte Version von TomTom HD Traffic für Regierungen und Unternehmen vor

Genauere Straßeninformationen ermöglichen kürzere Reisezeiten und genauere Stauprognosen

Wien, ITS Welt Kongress, 25. Oktober – TomTom präsentiert heute auf dem ITS Welt Kongress die neue Version seines Echtzeitverkehrsinformationsdienstes TomTom HD Traffic. TomTom HD Traffic 6.0 bietet noch genauere Informationen über Baustellen, Straßensperrungen sowie die Verortung von Staus und hilft Autofahrern auf diese Weise, schneller an Ihr Ziel zu kommen. Der Dienst bietet zwei neue Vorhersagefunktionen, die anzeigen, ob ein Stau zu- oder abnimmt und wie lang der Stau voraussichtlich bestehen wird.

TomTom HD Traffic 6.0 meldet den Standort eines Staus auf Autobahnen bis zu 15-mal genauer als der Industriestandard Traffic Message Channel (TMC). Zudem erkennt TomTom HD Traffic 6.0 ca. 65% mehr Straßensperrungen als HD Traffic 5.0. Außerdem gleicht der Dienst automatisch GPS Daten mit Informationen aus offiziellen Quellen ab, um etwaige Fehler korrigerien zu können. Für Autofahrer bedeutet dies, dass sie seltener über eine gesperrte Straße geleitet werden und so unnötige Umwege und Frustration vermeiden.

Die neueste Version von TomTom HD Traffic hat zwei neue Funktionen, die Nutzern erstmals Verkehrsprognosen bieten. TomTom HD Traffic 6.0 analysiert Verkehrsbehinderungen und zeigt an, ob ein Stau zunimmt, stabil bleibt oder abnimmt. Daneben ermittelt eine Funktion, wie lang der Stau voraussichtlich bestehen wird. In der Automobilindustrie und im Feld der Connected Navigation sind beide Funktionen sehr hilfreich, um noch bessere Routen und Angaben zur voraussichtlichen Reisezeit (ETA) zu liefern. Regierungen und Behörden profitieren von den neuen Funktionen indem sie ihre Verkehrssteuerung verbessern können.

„Wir sind hoch erfreut darüber eine weiterentwickelte Version von TomTom HD Traffic für Regierungen und Unternehmen anzubieten”, sagt Ralf-Peter Schäfer. „Durch die verbesserten Straßeninformationen können Autofahrer nun noch schneller an ihr Ziel gelangen. Und mit den neuen Verkehrsprognosefunktionen können Regierungsorganisationen jetzt noch effektiver Maßnahmen gegen Verkehrsbehinderungen ergreifen. Das kann z.B. die Umleitung des Verkehrs durch Verkehrsschilder, eine angepasste Ampelschaltung oder – wenn der Stau bereits abnehmend ist – die Entscheidung sein, keine Maßnahmen zu ergreifen.”

TomTom HD Traffic wurde unlängst erneut durch TÜV SÜD für seine sehr verlässlichen und genauen Verkehrsinformationen auf Autobahnen, Bundes- und Hauptstraßen zertifiziert. Tests in Deutschland haben ergeben, dass von TomTom HD Traffic 5.0 gemeldete Staus in 91% der Fälle korrekt gemeldet wurden.

Bitte installieren Sie den Flash Player, um TomTom.com zu nutzen.

In Ihrem Browser muss Flash installiert sein.

Adobe Flash Player herunterladen und installieren