Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

TomTom bietet täglich kostenlose Kartenaktualisierungen für alle Navigationsgeräte

Jun 28 2012

TomTom bietet täglich kostenlose Kartenaktualisierungen für alle Navigationsgeräte

~ Aktualisierungen über die 21 Millionen Mitglieder starke TomTom Map Share Community können helfen schneller anzukommen ~

München, 28. Juni 2012 – Ab heute profitieren alle 60 Millionen portablen Navigationsgeräte (PNDs) von TomTom von den täglichen, kostenlosen Kartenaktualisierungen über die TomTom Map Share Community. Mit Map Share können Autofahrer die Karte direkt auf ihrem TomTom Navigationsgerät personalisieren und Änderungen über die weltweite, 21 Millionen Mitglieder zählende, Map Share Community empfangen. Bislang konnte Map Share nur mit ausgesuchten aktuellen Modellen von TomTom in vollem Umfang genutzt werden.

Mit der Map Share Technologie können Autofahrer ihre TomTom Karte auf dem Laufenden halten, indem sie Änderungen in ihrer Umgebung selbst vornehmen. Besonders dynamische, oft auftretende Änderungen des Straßennetzes wie geänderte Geschwindigkeitsbeschränkungen, neue Straßennamen, gesperrte Straßen und neue Verkehrsrichtungen lassen sich direkt auf dem TomTom vornehmen. Anschließend haben Autofahrer die Gelegenheit, diese Änderungen mit TomTom und der Map Share Community zu teilen. Alle TomTom Kunden können ab sofort von den täglichen, kostenlosen Kartenaktualisierungen über die Map Share Community profitieren.

„Straßen verändert sich ständig. Über Nacht können Straßen gesperrt oder der Verkehr umgeleitet werden, was großen Einfluss auf die Fahrzeit haben kann“, sagt Corinne Vigreux, Managing Director TomTom. „Mit Map Share können Autofahrer ihre Karten selbst aktualisieren. Zusätzlich hat TomTom eine sehr aktive Community, die jeden Monat ca. 250.000 Straßenänderungen mit TomTom und den anderen Community-Mitgliedern teilt. Es freut uns sehr, die Community nun weiter zu vergrößern. Denn je mehr Autofahrer Map Share nutzen, desto besser wird die Navigation für alle TomTom Nutzer.“

Mit Map Share können Fahrer die häufigsten Änderungen im Straßennetz einfach und schnell melden. Weiterreichende, langfristige Veränderungen wie z.B. das Hinzufügen neuer Straßen oder Kreisverkehre werden zunächst durch TomTom geprüft und dann in den quartalsweisen Kartenaktualisierungen von TomTom berücksichtigt. TomTom verfolgt beim Thema Kartenerstellung einen Hybrid-Ansatz, um sicherzustellen, dass die Karten möglichst genau der Realität entsprechen. Bei diesem werden amtliche Quellen wie z.B. Informationen, die vor Ort gesammelt wurden, Daten von Regierungsbehörden oder Auswertungen von Satellitenbildern mit den Inhalten der TomTom Community verglichen.

Verfügbarkeit

Ab heute können alle Nutzer eines TomTom Start, Via oder GO täglich kostenlose Kartenaktualisierungen über die TomTom Map Share Community empfangen. Sie benötigen hierfür lediglich ein kostenloses Update der Software ihres Navigationsgeräts. Das Update kann ab dem 1. Juli kostenlos über MyTomTom heruntergeladen werden.

Ein Video, das einen Überblick über TomTom Map Share gibt, finden Sie unter folgendem Link: http://youtu.be/YFr76YRcqb4

Informationen im Überblick

Die täglich kostenlosen Kartenaktualisierungen umfassen dynamische, häufig auftretende Änderungen, mit denen Autofahrer am häufigsten zu tun haben:

    • Geänderte Geschwindigkeitsbegrenzungen
    • Neue Straßennamen
    • Gesperrte Straßen
    • Geänderte Verkehrsführungen
    • Geänderte Abbiegevorschriften

Autofahrer entscheiden selbst, welche Kartenaktualisierungen sie auf ihr Gerät übernehmen. Sie können Änderungen übernehmen, die von vielen anderen Map Share Nutzern gemeldet wurden oder nur von einigen Nutzern oder auch nur Änderungen, die von TomTom geprüft und bestätigt wurden.

Bitte installieren Sie den Flash Player, um TomTom.com zu nutzen.

In Ihrem Browser muss Flash installiert sein.

Adobe Flash Player herunterladen und installieren