Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

TomTom App für iPhone jetzt mit TomTom Map Share

Dec 20 2010

TomTom App für iPhone jetzt mit TomTom Map Share

~ Mit MapShare können Korrekturen direkt auf der Karte vorgenommen und von TomTom bestätigte Karten-Updates gratis geladen werden ~

Amsterdam, 20. Dezember 2010 – TomTom, weltweit führender Anbieter von Navigationslösungen und standortbezogenen Diensten, gibt heute sein neuestes Update für die TomTom App für iPhone inklusive TomTom Map Share™ bekannt. Mit der Einführung von Map Share bietet TomTom weiterhin die aktuellsten und genausten Karten. Die neueste Version der TomTom App für iPhone kann ab heute im App Store heruntergeladen werden.

Mit TomTom Map Share können iPhone Nutzer Änderungen auf ihren eigenen Karten sofort vermerken und zugleich von kostenfreien Karten-Updates profitieren, die die TomTom Community jeden Tag einreicht und die von TomTom bestätigt werden. Nutzer der TomTom App für iPhone können direkt auf ihrer Karte Straßennamen bearbeiten, Verkehrsrichtungen umkehren, Straßen sperren sowie entsperren und ihre Änderungen mit der TomTom Community teilen. Die TomTom App sucht jede Woche automatisch oder jederzeit manuell nach von TomTom bestätigten Kartenupdates inklusive Abbiegebeschränkungen sowie Korrekturen von Geschwindigkeitsbegrenzungen und Kreuzungen. So haben App Nutzer dank Map Share immer die aktuellste Karte zwischen neuen Kartenveröffentlichungen.

“Wir freuen uns sehr, TomToms exklusive Map Share Technologie, von der bereits Millionen von TomTom Nutzern jeden Tag profitieren, auf dem iPhone anbieten zu können,” sagt Tom Murray, Senior Vice President of Market Development für TomTom Inc. “TomTom App Nutzer erhalten dank Map Share zu jeder Zeit kostenlose, verifizierte Updates und fahren so immer mit der genauesten erhältlichen Karte.”

TomTom HD Traffic®
HD Traffic ist der nachweislich schnellste Weg durch den Stau. Unabhängige Tests haben erwiesen, dass HD Traffic mit exakteren Verkehrsinformationen, einer breiteren Abdeckung und bis zu siebenmal mehr Aktualisierungen als alle anderen Anbieter die beste Möglichkeit ist, um Staus zu vermeiden.

TomTom HD Traffic ist ein optionaler Abo-basierter Service, der über einen In-App Kauf erhältlich ist. Ein Jahresabo von HD-Traffic für iPhone kostet 29,99 Euro, ein Monatsabo ist für 4,99 Euro erhältlich.

Verfügbarkeit und Preis
Die TomTom App für iPhone ist über den App Store erhältlich. Paneuropäische und regionale Versionen der TomTom App sind ab heute für iPhone 4, iPhone 3GS, iPhone 3G und iPod touch verfügbar unter http://www.tomtom.com/tomtom-app.

Die Preise variieren je nach Land. Die TomTom Westeuropa App und regionale Apps sind derzeit zum Sonderpreis von 59,99 Euro bzw. 39,99 Euro inkl. Mehrwertsteuer erhältlich.
Die TomTom App für iPhone läuft unter OS 3.0 und iOS 4. TomTom empfiehlt jedoch die Nutzung unter iOS 4, um alle Vorteile und Funktionen der Applikation nutzen zu können.

###

Mit dem neuen Update der App profitieren Nutzer auch weiterhin von den industrieweit führenden Navigationsfunktionen von TomTom. Darunter sind:

    - Die neuesten und aktuellsten Karten* - Detailliertere Karten sorgen für ein Navigationserlebnis der Spitzenklasse. Ein Mobilfunksignal oder Datentarif wird nicht benötigt, um die Karte zu durchsuchen und zum Zielort zu navigieren.
    - IQ Routes™ - Nur TomTom verwendet reale Geschwindigkeitsdaten, die von Millionen von Nutzern gesammelt wurden, um die exakte Reisezeit bis ans Ziel zu berechnen. Sogar Rush Hours, Ampeln und der jeweilige Wochentag werden berücksichtigt. Egal zu welcher Uhrzeit - IQ Routes sagt zuverlässig voraus, wann Fahrer ihr Ziel erreichen.
    - Fotonavigation - Nutzer können sich einfach an einen Ort führen lassen indem sie ein im iPhone Fotoalbum gespeichertes Bild auswählen.
    - Multitasking ** - Dank Multitasking bekommt der Nutzer auch dann noch Navigationsanweisungen wenn eine andere Applikation auf dem iPhone geöffnet ist.
    - Optimiert für das iPhone 4 – Durch das Ausnutzen aller Vorteile der Funktionen von Apples neuestem Gerät mit iOS liefert die TomTom App jetzt hochauflösende Grafiken, noch schärfere Kartendarstellungen, einfacher zu bedienende Menüs und verbesserte Positionsbestimmung, auch in Gebieten mit eingeschränktem GPS Empfang.
    - Gesprochene Straßennamen – Straßennamen werden im Rahmen der Navigationsanweisungen angesagt.
    - Erweiterter Fahrspurassistent – Verschafft zusätzlich Klarheit, wenn man an unübersichtliche Abfahrten kommt, indem dem Fahrer genau gezeigt wird, welche Abfahrt er nehmen muss.
    - Lokale Suche mit Google™ – Nutzer können zahllose Points of Interest (POIs) finden und sich dorthin führen lassen, indem sie in der Trefferübersicht Lokale Suche mit dem Finger auf ein Ergebnis tippen.

*All Karten aktualisiert außer Chile

**Verfügbar auf iPhone 4, iPhone 3GS & iPod Touch (3. Generation) unter iOS4

Bitte installieren Sie den Flash Player, um TomTom.com zu nutzen.

In Ihrem Browser muss Flash installiert sein.

Adobe Flash Player herunterladen und installieren