Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Die nächste Generation der Verkehrstechnologie lässt TomTom Nutzer auf die Überholspur wechseln

Oct 01 2010

Die nächste Generation der Verkehrstechnologie lässt TomTom Nutzer auf die Überholspur wechseln

~ Das neue HD Traffic 4.0 bietet beispiellose Genauigkeit ~

München, 1. Oktober 2010 – TomTom stellt heute die nächste Generation seines Verkehrsinformationssystems in Europa vor. TomTom wird dadurch zum ersten Unternehmen, das sowohl historische Daten als auch Echtzeitinformationen und Verkehrsprognosen zum Verkehr kombiniert, um so die genauesten Verkehrsinformationen anzubieten. HD Traffic 4.0 berücksichtigt mehr Abschnitte des Straßennetzes und meldet Staus mit einer höheren Genauigkeit. So liefert es Autofahrern die genauesten Verkehrsinformationen in Europa. Bestehende HD Traffic Kunden profitieren sofort von den Verbesserungen, eine Erweiterung ihrer Software ist nicht notwendig.

Die Echtzeit- und Prognose-Verkehrstechnologie von TomTom meldet Staus, die andere Dienste nicht melden. HD Traffic 4.0 verfügt über eine noch höhere Genauigkeit und meldet bis zu 200% mehr Staus während Stoßzeiten als bisher – vor allem auf innerstädtischen Straßen. Zusammen mit dem derzeit schnellsten verfügbaren Routingalgorithmus bringt HD Traffic 4.0 Autofahrer rascher durch den Verkehr.

Je mehr Menschen HD Traffic nutzen, desto genauer werden die Verkehrsinformationen. Heute nutzen mehr als eine Million Autofahrer in Europa HD Traffic. Deshalb reagieren die Verkehrsinformationen von TomTom so schnell und exakt auf die sich verändernde Verkehrssituation, und leiten Autofahrer präziser durch den Verkehr als jemals zuvor.

Ralf-Peter Schäfer, Traffic Director bei TomTom, erklärt: „Unsere TomTom Verkehrsinformationen sind die besten in Europa. Wir sehen eine bisher unerreichte Genauigkeit bei der Staumeldung sowohl auf Autobahnen als auch auf Nebenstraßen, einschließlich Hauptverkehrsstraßen in Städten. Unter dem Strich bedeutet dies, dass unsere Verkehrsinformationen eine Qualität erreicht haben, die es Nutzern von HD Traffic ermöglicht, ihre Reisezeit um bis zu 15% zu verkürzen.”

Die Einführung von HD Traffic 4.0 untermauert das Verkehrs-Manifest von TomTom. Das Verkehrs-Manifest unterstreicht, wie eine Minderheit an Autofahrern die HD Traffic nutzt dazu beitragen kann, die Verkehrsbelastung für alle Verkehrsteilnehmer zu senken, indem sie das vorhandene Straßennetz besser ausnutzt.

„Der neue TomTom GO LIVE 1000 verbindet HD Traffic 4.0 mit schneller Routenberechnung und bringt Autofahrer so schneller durch den Stau als jemals zuvor”, fügt Ralf-Peter Schäfer hinzu. „HD Traffic 4.0 markiert einen Meilenstein für alle unsere Kunden. Wir verpflichten uns auch in Zukunft neue innovative Lösungen zu finden und zu entwickeln, die dabei helfen, dass unsere Kunden weniger im Stau stehen.”

Bitte installieren Sie den Flash Player, um TomTom.com zu nutzen.

In Ihrem Browser muss Flash installiert sein.

Adobe Flash Player herunterladen und installieren