Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Eine Million Autofahrer sind LIVE und vertrauen auf den genauesten Verkehrsinformationsservice

Sep 02 2010

Eine Million Autofahrer sind LIVE und vertrauen auf den genauesten Verkehrsinformationsservice

~ Verkehrsinformationen von einer Million HD Traffic Nutzer in Echtzeit steigern die Qualität der Verkehrsinformationen für jedermann ~

Berlin, 2. September – TomTom verkündet heute, dass mehr als eine Million Menschen HD Traffic auf ihren mit dem TomTom Server verbundenen Navigationsgeräten nutzen. Mit stetig steigender Anzahl der Anwender auf Europas Straßen kann TomTom seine Kunden mit größerer Genauigkeit über Staus informieren als jeder andere Anbieter von Verkehrsinformationen.

TomTom hat heute die größte mit einem Server verbundene Community an aktiven Fahrern. Neben den Informationen der 1 Million verbundenen Geräte nutzt TomTom HD Traffic zusätzlich die anonymisierten Daten von 80 Millionen Mobiltelefonen, 300.000 Tracking-Daten aus Fahrzeugflotten von TomTom sowie Drittanbietern und der installierten Basis von 45 Millionen nicht mit dem TomTom Server verbundenen Navigationsgeräten. Diese Community bildet 22 Millionen Straßenkilometer in hoher Auflösung in Europa, Amerika, Südafrika und Asien ab.

Verkehrsexperten und Tests der Industrie bestätigen, dass HD Traffic der beste Verkehrsinformationsservice ist. Der TomTom Service deckt mehr Straßenkilometer sowohl auf Haupt- wie auf Nebenstraßen ab. Er informiert mit größerer Genauigkeit über Staus und aktualisiert diese Informationen alle zwei Minuten – häufiger als jeder andere Service.

Prof. der theoretischen Physik Michael Schreckenberg, Forscher und Experte im Bereich Verkehr an der Universität Duisburg-Essen sagt: „HD Traffic von TomTom spielt in einer Liga für sich. Andere Verkehrsinformationsservices vermitteln den Fahrern lediglich Fragmente der tatsächlichen Verkehrssituation und sind in Wahrheit nicht nützlich. Da HD Traffic anonymisierte Daten aus verschiedenen Quellen wie GPS-Messergebnisse von Navigationsgeräten, Mobiltelefonen und Störungsinformationen von Straßensensoren verwendet und in Echtzeit kombiniert, vermittelt HD Traffic dem Fahrer das derzeit genaueste und aktuellste Bild der Verkehrslage.”

Transport und Verkehrsexperte Prof. Dr. Reinhart Kühne, Leiter Verkehrsstudien Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, sagt: „Eine Million LIVE Geräte ist ein sehr bedeutender Meilenstein in dieser Branche. Die LIVE Navigationsgeräte von TomTom liefern immense, hochwertige und unabhängige “floating data”, die helfen, die Qualität der Stauerkennung zu verbessern. Wenn die Entwicklung bei TomTom so voranschreitet, dann ist es durchaus realistisch, dass der Traum der Verkehrsingenieure wahr wird: sich selbst regelnder Verkehr. Das ist der Grund, warum die Verkehrsexperten die Vision der verbundenen Fahrzeuge von TomTom mit so großer Spannung verfolgen.”

Ralf-Peter Schäfer, Traffic Director TomTom, sagt: „Die Funktionsweise der verfügbaren Verkehrsinformationsdienste variiert. Wir glauben, dass es höchste Zeit ist auf einen einheitlichen Standard zu setzen und wir haben mit HD Traffic einen Industrie-Benchmark gesetzt. Kunden haben bezüglich der Genauigkeit ihres Verkehrsinformationsservices falsche Vorstellungen, da jeder Anbieter behauptet die größte Abdeckung zu bieten. Wir dagegen wissen, dass die Abdeckung alleine keinerlei Aussage über die Qualität zulässt. Erst wenn eine große Abdeckung mit genauen Informationen zu Verkehrsstörungen sowie einer hohen Aktualisierungsfrequenz kombiniert wird, kann der Anwender einen echten Nutzen daraus ziehen. ”

Bitte installieren Sie den Flash Player, um TomTom.com zu nutzen.

In Ihrem Browser muss Flash installiert sein.

Adobe Flash Player herunterladen und installieren